Die 50 neusten Filme

Apokalypse
Taubstumme erzaehlen durch Pantomine.
Die Glyptothek in Muenchen
Vor den Toren Muenchens setzte Kronprinz Ludwig, der spaetere Koenig Ludwig I., mit dem Koenigsplatz und seinen Bauten dem antiken Griechenland ein Denkmal. Im "Isar-Athen" sollte die idealisierte antike Kultur eine neue Heimat finden. Der 1815 dafuer gewonnene Architekt und Phil...
Adamski - engl.
Berlin (East) in Germany after reunification. Horst Adamski lives alone in a gray suburb and works as a detective in a store. The atmosphere at work is hostile.   One day, Adamski discovers a woman thief who is particularly cunning - Lili. Instead of arresting her, Adamski pur...
Nieder mit den Deutschen
„Nieder mit den Deutschen“ erzaehlt eine fiktive Geschichte, deren historischer Hintergrund auf authentischen Ereignissen beruht. Der Film macht Spannungen zwischen individuell erlebter Vergangenheit und Gegenwart sichtbar, vermittelt ein Stück deutscher Realitaet als persoe...
Ziemlich weit weg
Ein Auto rast im Morgengrauen durch eine schlafende Stadt.   Ein alter Bahnhof auf dem Land. Auf den Schienen wachsen Gras und Blumen. Hier kommen keine Zuege mehr an. Menschen demonstrieren gegen Notstandsgesetze. Auf das Haus der 80er Jahre werden Bilder der 60er Jahre pr...
Reggea Music
Ein Dokumentarfilm ueber jamaicanische Musik und ihre Geschichte. Kaum ein Land der „Dritten Welt" hat in den letzten 30 Jahren seine Musik staerker entwickelt, gleichzeitig aber auch veraendert als Jamaica. Der Film zeigt die Entstehungsgeschichte des Reggae, die ihren Ursp...
Wer zweimal luegt
Franz Huebner, ein alternder Buchhändler, erfuellt sich im Jahr 1992 seinen Lebenstraum: Er nimmt die Identitaet eines in Spanien lebenden pensionierten Richters an und geht, dem Auf­trag des damaligen Justizmimsters Kinkel folgend, in die Naehe von Dresden. Dort beginnt ein gr...
Gordian Troeller : Durch´s blutige Kurdistan
Im Fruehjahr 1964 versuchte die irakische Armee, eine entscheidende Offensive gegen die bewaffnete kurdische Opposition zu fuehren. Sie schlug fehl, obwohl sich kurdische Oppositionsgruppen auch untereinander bekaempften: die konservative Fraktion von General Barzani gegen die PD...
Gordian Troeller : Ein vergessener Voelkermord
Nachdem der Sudan 1956 seine Unabhaengigkeit erlangt hatte, versuchte der arabisch – islamische Norden, den in der Hauptsache von schwarzen Animisten bevoelkerten Sueden auf seine Art zu kolonisieren: Massenbekehrung, Enteignung und regelrechte Ausrottung waren an der Tagesordn...
Gordian Troeller : Im belagerten Sanaa
»Nach der Revolution hatte Nasser 70.000 Soldaten zur Unterstuetzung der Republik in den Nordjemen entsandt. Es gelang ihnen jedoch nicht, den royalistischen Widerstand zu brechen. 1967zog Nasser – auf saudi-arabischen Druck - seine Truppen ohne vorherige Absprache mit San...
Gordian Troeller : Die Revolte der Sklaven
»Ende der sechziger Jahre gab es ausser der DLF (Dhofar Liberation Front) keine ernstzunehmende Freiheitsbewegung in der arabischen Welt. Trotzdem - oder gerade deshalb - war sie unbekannt. Die arabischen Regierungen hatten eine Nachrichtensperre ueber diese Freiheitsbewegung ve...
Gordian Troeller : Ein Jahr nach der Revolution
»1968 uebernahmen 'fortschrittliche' Militaers in Peru die Macht und versprachen eine Revolution von oben: radikale Landreformen, Entmachtung der Oligarchie, Umverteilung des Besitzes, Wahrung der Interessen der Urbevoelkerung, Kampf gegen den Wirtschaftsimperialismus der USA. ...
Gordian Troeller : Die revolutionaere Kirche in Lateinamerika
Bis Mitte der sechziger Jahre gehoerte die Kirche in Lateinamerika zu den Stuetzen der Maechtigen. Sie sorgte dafuer, dass die Armen ihr irdisches Schicksal widerspruchslos akzeptierten und vertroestete sie auf ein besseres Leben nach dem Tod. Im Gegensatz zur offiziellen Kir...
Gordian Troeller : Juden im Nordjemen
»Es wurde immer wieder behauptet, dass alle Juden den Jemen auf Geheiss des Imam verlassen mussten und durch eine Luftbruecke nach Israel gebracht worden sind. Der Film zeigt, dass das nicht stimmt. Die Juden, die nach Israel geschickt wurden, stammten hauptsaechlich aus den...
Gordian Troeller : Im Land der 1001 Bohrtuerme
»Nachdem Grossbritannien Singapur und Aden verloren hatte, entschloss sich die englische Regierung, ihre Truppen auch von der Piratenkueste im persisch-arabischen Golf abzuziehen, und die bisher unterbritischem Protektorat stehenden Emirate in eine unabhaengige Foederation z...
Gordian Troeller : Suedsudan - Noch ein Biafra ?
»Ende der sechziger Jahre hatte Israel sich entschlossen, in den sudanesischen Buergerkrieg einzugreifen. Jede Gelegenheit, das arabische Lager zu schwaechen, sollte genutzt werden. Die Praesenz israelischer Militaerberater in Uganda erleichterte es dem israelischen Geheimdi...
Gordian Troeller : Das Zeitalter der Soeldner
»England zog zwar seine Truppen aus dem persisch-arabischen Golf ab, doch Englaender, Kanadier und Australier blieben zurueck, um einheimische Armeen aufzubauen, die nicht mehr der britischen Krone, sondern den neuen Herrschern unterstellt waren. Sie wurden Soeldner in fremd...
Gordian Troeller : Das Sultanat Oman
»Das Sultanat Oman war zwar vor dem Umsturz nominell ein unabhaengiger Staat, doch die Streitkraefte wurden von britischen Offizieren gefuehrt. Oberbefehlshaber war ein englischer General. Die Truppen bestanden nahezu ausschliesslich aus pakistanischen Soeldnern. Andererseits ko...
Gordian Troeller : Suedjemen, das Kuba der arabischen Welt
»Waehrend des Befreiungskampfes kaempften zwei Organisationen gegen die britische Besatzungstruppen: die FLOSSY und die NLF. Die FLOSSY bestand hauptsaechlich aus Vertretern des Kleinbuergertums und der Gewerkschaf­ten der Kronkolonie Aden. Die Fuehrung der NLF hingegen sta...