Filmbeschreibung

Yann Daniels Zeit der Kirschen (1990)
Von Stephen Telemach Wiesinger & Jan-Hendrik Opdenhoff (1989)
 
Der Portraitfilm erzaehlt eine Geschichte, deren Protagonist und Erzaehler identisch sind: Yann Daniel, im Film 74 Jahre alt, Franzose, Anarchist, Widerstandskaempfer, Verfolgter des Naziregims.
 
„Hier liegt nun ein Film vor, dessen Subtilitaet und feinnervige Beobachtung das Genre Dokumentarfilm entscheidend erweitert - um poetische Notierungen naemlich, zu einem bewegten Leben, einem Leben in der Drift politischer Umwaelzungen. Dem Film wuensche ich allein deswegen viele Zuschauer, weil er einerseits ein eindringliches Zeit-Dokument ist und andererseits, weil seine Botschaft, dass das Leben eine grosse Welle ist und keine Sicherheit kennt, eine wichtige Botschaft ist.“
(Peter Stobbe, 1990)
 
„1986 lernten Jan-Hendrik und ich Yann Daniel in Paris kennen: in der Rue de la Butte aux cailles. In dieser Strasse sang er uns LE TEMPS DES CERISES, das Lied der Pariser Commune, die an diesem Ort 1871 blutig niedergeschlagen wurde. Wolf Biermann hat dieses populaere Widerstandlied ins Deutsche uebertragen und singt, wie erlaeutert den Text.“
(Telemach Wiesinger, 1990)
 
„Bis vor einem Jahr habe ich aufrichtig gedacht, dass ich ein Revolutionaer war! Das stimmt nicht, ich bin ein Revoltierter. Ich revoltiere einfach, ich kann die Ungerechtigkeit nicht ertragen und das macht mich verrueckt! Deswegen meine Haltung in den Lagern, deswegen mache ich jede Demonstration mit… pfui nicht jede – aber einmal im Jahr GEGEN RASSISMUS. Dann nehme ich meinen Stock auf die eine Seite und meine Freundin auf die andere und laufe mit. Zwei Kilometer – mehr kann ich nicht!“ (Yann Daniel, Film-Originalton 1989)
 
Yann Daniel stirbt 1994 in Paris.
 
Laenge: 36 Minuten
Format: Farbe & Schwarz/Weiss, deutsch
Genre: Dokumentarfilm
Mitwirkende: Yann Daniel, Wolf Biermann Kamera: S.T. Wiesinger
Ton: Jan-Hendrik Opdenhoff
Schnitt: Opdenhoff & Wiesinger
Urauffuehrung: Kommunales Kino Freiburg, 25. 06. 1990
Saarbruecken 1990, Mannheimer Filmwoche 1990

Kauf- und Download Optionen

9,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv720x576279 MB
4,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv320x240106 MB
19,99 €Kaufen / DownloadDVD.ziporiginal1 GB
12,99 €Kaufen / DownloadH.264.mp4720x567590 MB
8,99 €Kaufen / DownloadAdobe Flash.flvoriginal336 MB
7,99 €Kaufen / DownloadiPod/iPhone.mp4320x240253 MB
6,99 €Kaufen / DownloadSony PSP.mp4368x208204 MB
4,99 €Kaufen / DownloadHandy 3GP.3gp176x14443 MB

Filmdetails

Filmvorschau