Filmbeschreibung

Koeln - Heilige Stadt (2005)
Ein filmisches Stadtportraet zum Weltjugendtag :
 
„Koeln – Heilige Stadt“ ist der Titel des Films, der zum Weltjugendtag 2005 auf den Markt kam. Das Stadtportraet erzaehlt mit vielen Menschen von heute und spannenden Legenden von frueher, mit schoenen Bildern und kleinen Geschichten, warum Koeln eine katholische Metropole ist, wie eintausendsiebenhundert Jahre Leben im Glauben eine Stadt praegen, was Kirche und Karneval gemeinsam haben und wieso die koelsche Ueberheblichkeit nur Ausdruck unendlichen Gottvertrauens ist.
 
Mitwirkende sind: Erzbischof Joachim Kardinal Meisner, Oberbuergermeister Fritz Schramma, die heiligen drei Koenige, Praelat Dr. Heiner Koch, der heilige Maternus, Papst Johannes Paul II, Konrad von Hochstaden, Hermann von Wied, Edith Stein, Kardinal Frings, die heilige Ursula, Albertus Magnus, Schwester Reginata, Professor Metternich und der Domchor, Msgr. Buschhausen, Friends & Angels, die Ministranten von St. Theodor, der Kuester von St. Ursula und viele mehr.
 
Ein Film mit viel Information und noch mehr Gefuehl, unterhaltsam und ansprechend aufbereitet.
 
Ein Film von Gerhard von Richthofen und Karsten Knafla. Sprecher: Josef Tratnik

Kauf- und Download Optionen

9,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv720x576358 MB
4,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv320x240136 MB
19,99 €Kaufen / DownloadDVD.ziporiginal2 GB
12,99 €Kaufen / DownloadH.264.mp4720x5671 GB
8,99 €Kaufen / DownloadAdobe Flash.flvoriginal403 MB
7,99 €Kaufen / DownloadiPod/iPhone.mp4320x240344 MB
6,99 €Kaufen / DownloadSony PSP.mp4368x208250 MB
4,99 €Kaufen / DownloadHandy 3GP.3gp176x14478 MB

Filmdetails

Filmvorschau