Filmbeschreibung

Hildegard Knef - Nein, ich gebe niemals auf (1985)
Die Retroperspektive eines Stars, einer Frau von HEUTE mit dem Bundesverdienstkreuz und ihren Erfahrungen in der Filmindustrie in Amerika und Deutschland, ihrem Leben als Star und als Frau.

Die Moderation fuehrt Ottokar Runze mit Interviews von Kollegen und dem Publikum. Ausschnitte aus ihren Hits wie z. B. "Ich hab noch einen Koffer in Berlin", "Lieber Laierkastenmann", "Ich hab so Heimweh nach dem Kurfuerstendamm", "Der alte Wolf wird langsam grau", "In dieser Stadt" u.v.a. runden diese Videokassette akustisch ab. Beitraege aus ihren Film-Klassikern wie "Drei Mann auf einem Pferd", "Fever", "Dreigroschenoper" u.v.a. geben dazu den optischen Genuss. 

Gleich nach dem Krieg, als in Berlin die ersten Theater wieder geoeffnet wurden, fiel sie auf in dem amerikanischen Lustspiel "Drei Mann auf einem Pferd". Dann machte sie schnell Karriere. Filme wie "Die Moerder sind unter uns", "Film ohne Titel", "Die Suenderin" bereiteten ihr den Weg nach Amerika, wo sie - erster internationaler Hoehepunkt ihrer Karriere - am Broadway in "Silk Stockings" gefeiert wurde.

Filme in Hollywood waren die naechste Station. Ende der 50er Jahre kehrte sie nach Deutschland zurueck und begann ihre zweite Karriere als Saengerin. Ihre Jazz-Aufnahmen aus England sind unvergessen, und mit ihren deutschen Chansons wurde sie in den 60er Jahren zum Idol einer ganzen Generation.

Als Schriftstellerin machte sie ihre dritte Karriere. "Der geschenkte Gaul" ist mehr als ein Lebensbericht. Wie kein anderes Buch vermittelt es die Stimmung der Kriegs- und Nachkriegsjahre in Berlin. Nicht zuletzt deshalb wurde dieses Buch ein Welterfolg.

Wie nur wenige Stars des Showgeschaefts lernte Hildegard Knef auch die Schattenseiten ihres Berufes kennen. Krankheit, Enttaeuschungen und Misserfolge warfen sie immer wieder zurueck. Doch sie gab nicht auf, sie arbeitete weiter und ueberwand mit erstaunlicher Zaehigkeit selber die groessten Tiefpunkte ihres Lebens.

Rahmen der Collage aus Showausschnitten, Filmszenen und Fotomontagen ist die Begegnung der Knef mit ihrem Publikum in einem Berliner Kino anlaesslich einer Retrospektive ihrer alten Filme.

1985 / 60Min. color & sw

Kauf- und Download Optionen

9,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv720x576464 MB
4,99 €Kaufen / DownloadWindows Media.wmv320x240177 MB
19,99 €Kaufen / DownloadDVD.ziporiginal3 GB
12,99 €Kaufen / DownloadH.264.mp4720x567979 MB
8,99 €Kaufen / DownloadAdobe Flash.flvoriginal555 MB
7,99 €Kaufen / DownloadiPod/iPhone.mp4320x240416 MB
6,99 €Kaufen / DownloadSony PSP.mp4368x208329 MB
4,99 €Kaufen / DownloadHandy 3GP.3gp176x14471 MB

Filmvorschau